Unsere ganze Kraft für die Zuverlässigkeit Ihrer Produkte

Die Zufriedenheit der Kunden steht stets im Mittelpunkt unseres Handelns und damit auch das Thema „Qualität“.

Die Dynamik in unseren Zielmärkten in Verbindung mit der fortschreitenden Globalisierung lassen die Kundenanforderung kontinuierlich steigen und somit auch unsere Anstrengungen diese zu erfüllen.

Bereits in den 90er Jahren hat die CiS electronic begonnen die zu diesem Zeitpunkt schon langjährigen Erfahrungen im Bereich der Qualität in einem Qualitätsmanagementsystem (QMS) nach damals gültiger Norm ISO 9002 aufzubauen und schließlich zu zertifizieren. Im Jahre 2001 erfolgte dann die Zertifizierung nach ISO 9001:2000 und schließlich im Jahre 2009 nach ISO 9001:2008.

Unser Ziel ist es ein integriertes Managementsystem (IMS) aufzubauen. Der nächste Schritt ist die Zertifizierung des Umweltmanagementsystems am Produktionsstandort nach ISO 14001 und die Integration des Arbeitsschutzmanagementsystems. Die Leistungen des Arbeitsschutzes werden im Rahmen von Audits gemäß des standardisierten Work Conditions Assessments (WCA) geprüft.

Die Ausrichtung des integrierten Managementsystems mit der zugrundeliegenden „0-Fehler-Strategie“ kann nicht nur regelmäßig externe Auditoren überzeugen, sondern sorgt insbesondere dafür, dass Fehler und damit Zusatzaufwand für unsere Kunden gar nicht erst entstehen.

In den operativen Prozessen wird auf vielfältige Weise an der Realisierung der „0-Fehler-Strategie“ gearbeitet:

  • Umfassende qualitative Wareneingangsprüfungen sichern die vom Kunden geforderte Qualität aller verwendeten Komponenten ab.
  • Die Verarbeitung der hochwertigen Komponenten gemäß der Herstellervorgaben erfolgt durch permanent qualifizierte Mitarbeiter.
  • Sämtliche Mitarbeiter sind bzgl. der Werkerselbstprüfung geschult und sichern so eigenverantwortlich die Qualität ihrer Arbeit ab.
  • Der Einsatz von in-process Prüfungen wie z.B. integrierte Crimp-Kraft-Überwachungen verhindern von Anfang an, dass fehlerhafte Teile im Prozess entstehen bzw. weiterverarbeitet werden können.
  • Eine Vielzahl von elektrischen und elektronischen Prüfverfahren kommen zum Einsatz die - abgestimmt mit den Kundenanforderungen – die Funktion der von CiS gefertigten Produkte sicherstellt.
  • Ein Team von motivierten Qualitätssicherungsmitarbeitern steht den Fertigungsmitarbeiter jeder Zeit unterstützend zur Seite und führt Produktaudits durch.
  • Sämtliche Produkte unterliegen einer 100% Warenausgangskontrolle, die eine vollständige elektrische Prüfung umfasst.

Alle weiteren Zertifikate sind unter Downloads einzusehen.